Diagnose :   

chronische Schleimbeutelentzündung
Impingement-Syndrom
Kalk-Schulter

     
Eingriff:  

Erweiterung der Schulterdachs mit Schleimbeutelentfernung und
Entfernung von Kalkdepots = subacromiale Dekompression

     
OP-Verfahren:   arthroskopisch / endoskopisch
     
stationärer Aufenthalt:    ambulant / kurzstationär
     
Nachbehandlung:   sofortige Bewegung ohne Limitierung
     
Rehabilitationszeit:   4-8 Wochen
     
Besonderheiten:   bei Indikation auch gleichzeitige Therapie von weiteren Gelenkserkrankungen (z.B. lange Bicepssehne, Schultereckgelenk) möglich