Diagnose :   

Kniegelenksverschleiß ( Gonarthrose )

     
Eingriff:   Kniegelenksoberflächenersatz
( Schlittenprothese )
  • mono- / bicondylär
  • zementiert
     
OP-Verfahren:   minimal invasiv / offen
     
stationärer Aufenthalt:    stationär ( 3-7 Tage )
     
Nachbehandlung:  

3 Tage Teilbelastung, dann Vollbelastung erlaubt
keine Bewegungslimitierung

     
Rehabilitationszeit:   6-10 Wochen
     
Besonderheiten:   Korrektur von X- oder O-Beinen möglich
ambulante oder stationäre Rehabilitation für weitere 3 Wochen sinnvoll